MO-SA: 08:00-20:00 Uhr

Trainingsgelände

Löwernweg 15
D-78467 Konstanz

Vorträge

Vorträge
Datum:
Termine und Ort werden noch bekanntgegeben
Dauer:
ca. 2 Stunden
Kosten:
15 Euro / Vortrag
Teilnehmer:
min. 10, max. 20

Vortrag "Ein Welpe zieht ein"

Ob erst ein Welpenkauf geplant oder bereits ein Welpe eingezogen ist. In diesem Vortrag werden die grundsätzlichen Fragen beantwortet.

Inhalte

  • Vorbereitung
  • Erster Tag
  • Stubenreinheit
  • Spielen
  • Gassi gehen
  • Fütterung
  • Gewöhnung

Jetzt zum Vortrag anmelden

Vortrag "Lerntheorie"

Wie lernen Hunde? Alles, was ein Hundehalter über das Lernverhalten von Hunden wissen sollten.

Inhalte

  • Warum lernt mein Hund?
  • Wie lernt mein Hund?
  • Konditionierungsformen
  • Verstärker und Strafen – worauf ist zu achten?
  • Wie erkläre ich es also meinem Hund?
  • Was tun, wenn es nicht klappt?
  • Hilfsmittel in der Erziehung
  • Ungeeignete und verbotene Hilfsmittel

Jetzt zum Vortrag anmelden

Vortrag "Was braucht ein Hund zum Glücklich sein?"

Die Frage steht für sich alleine und soll in diesem Vortrag ein wenig genauer unter die Lupe genommen werden.

Inhalte

  • Hundecharaktere
  • Mythen
  • Die Basis
  • Struktur im Hundeleben
  • Vertrauen
  • Führung
  • Aktivität

Jetzt zum Vortrag anmelden

Vortrag "Sylvesterangst"

Alle Jahre wieder!

Inhalte

  • Grundsätzliches zum Thema Geräuschangst
  • Was kann ich vorbeugend tun?
  • Was kann ich tun, wenn er diese Angst schon hat?
  • Wie kann ich meinem Hund den Sylvesterabend erleichtern?
  • Die große Frage: „Trösten oder nicht trösten?“
  • Allgemeine Tipps

Jetzt zum Vortrag anmelden

Was Du bekommst:

Einen spannenden Abend mit vielen Informationen, neuen Kontakten und Austausch mit Gleichgesinnten.

Selbstverständlich gibt es zu jedem Vortrag auch noch eine ausführliche Zusammenfassung für euch zu Hause.

Was Du bitte zur ersten Stunde mitbringst:

Jede Menge gute Laune und gerne auch Fragen im Gepäck.

Hinweise:

Die Abendvorträge sind im Moment ohne teilnehmende Hunde geplant. Näheres wird jedoch auch noch einmal gesondert mit ausgeschrieben oder bei Anmeldung bekannt gegeben.

Schon gewusst?

Können alle Hunde schwimmen?

Tja, eine gute Frage, ich hätte sie damals noch mit „ja“ beantwortet, bis Socke zu uns kam. Er ist das beste Beispiel für einen Nichtschwimmer und geht unter wie ein Stein. Mittlerweile weiß ich, dass er damit nicht alleine ist.

Dank Schwimmweste kann er aber nun dennoch dem Wasserspaß nachgehen. Ob er es irgendwann aber richtig lernen wird... man wird sehen.